Verlängerung der Ausschreibung zum 01.11.2018 (60h/Monat)

Da uns leider bislang nur sehr wenige Bewerbungen zugegangen sind, verlängern wir die Bewerbungsfrist der Stelle bis zum 23.09.2018.

Das Semesterticketbüro des Referent_innenRates der Humboldt-Universität zu Berlin sucht zum 01.11.2018 eine_n neue_n Mitarbeiter_in für 60h/Monat. Hier findet ihr die Stellenausschreibung im pdf – Format: Ausschreibung_60h_November18_verlängert

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 04. und 05. Oktober stattfinden.

Stellenausschreibung

Das Semesterticketbüro des Referent_innenRates der Humboldt-Universität zu Berlin sucht zum 01.11.2018 eine_n neue_n Mitarbeiter_in für 60h/Monat. Hier findet ihr die Stellenausschreibung im pdf – Format: Ausschreibung_60h_November18

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 16.09.2018

Bewerbungen sind zu richten an:
Referent_innenRat der Humboldt-Universität zu Berlin
Semesterticketbüro
„Stellenausschreibung Semesterticketbüro“
Unter den Linden 6
10099 Berlin
– oder –
per Mail an: semtix[at]refrat.hu-berlin.de

 

(Dieser Beitrag wurde erstmals veröffentlicht am 14.08.2018)

Ende der Antragsfrist

Die Antragsfrist (inklusive der vierzehntägigen Nachfrist) endete am 14.08.18.

Wir nehmen Anträge jetzt nur noch in begründeten Ausnahmefällen an:

  • Bei Neuimmatrikulation im WiSe 18/19 (z.B. bei Studierenden im ersten Semester an der HU oder im Master). Bitte stelle deinen Antrag innerhalb von sechs Wochen nach der Immatrikulation und kreuze auf dem Formular „Ich bin neu immatrikuliert…“ an.
  • Bei Vorliegen von dir nicht zu vertretenden Gründen (z.B. Krankheit), die es dir unmöglich machten, den Antrag in der Frist zu stellen. In diesem Falle erläutere bitte kurz die Umstände auf einem extra Zettel und füge gegebenenfalls gleich Belege bei (z.B. die Krankschreibung).

Falls du dir unsicher bist, ob etwas davon auf dich zutrifft oder ob/wie du etwas belegen kannst, sprich uns gerne persönlich oder telefonisch in der Sprechzeit darauf an.

Falls wir im Antrag keinen dieser Gründe finden können, senden wir verspätet gestellte Anträge zunächst zurück.

KHB Bescheide und Auszahlung

Wegen eines derzeit extrem hohen Krankenstandes (drei Personen im Büro fallen gerade aus) können wir leider die Berechnung des SoSe18 derzeit nicht abschließen. Daher können wir auch noch keine Bescheide verschicken bzw. das Geld anweisen.
Falls ihr Probleme habt, die Rückmeldegebühren aufzubringen, wendet euch bitte vor dem Rückmeldefristende (20.07.) telefonisch oder per Email an uns.
Wir bemühen und derzeit mit den anderen Kollegen im Büro die Berechnung und Auszahlung in den nächsten Wochen schnellstmöglich zu vervollständigen.

Weitere Warnstreikwoche vom 18. bis 23. Juni 2018

Seit 10 Tagen streiken die studentischen Beschäftigten für eine deutliche Anhebung des Stundenlohns und dessen Ankopplung an die Tarifentwicklung der hauptberuflichen Hochschulbeschäftigten. Obwohl die Folgen des Streiks in den Hochschulen immer schwerwiegender werden, haben sich die Arbeitgeber bisher keinen Millimeter bewegt. Es scheint ihnen völlig egal zu sein, dass inzwischen viele Studierende um ihren Semesterabschluss bangen. Die Hochschulen haben nach wie vor kein neues Angebot vorgelegt, das auf unsere Forderungen eingeht. Diese Ignoranz und Hinhaltetaktik können wir nur aufbrechen, in dem wir den Druck vor Beginn der Prüfungsphase nochmals erhöhen. Mit Rücksicht auf die Studierenden seid ihr zunächst für eine weitere Woche zum Streik aufgerufen.

Dampf nach oben ablassen

Wir erklären uns weiterhin mit dem Streik solidarisch und beteiligen uns an einer weiteren Warnstreikwoche!

Haushaltssperre: Verzögerte Auszahlung an der Kunsthochschule Weißensee

Wir mussten heute leider erfahren, dass an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee eine Haushaltssperre für bestimmte Posten verhängt wurde. Leider betrifft dies offenbar auch den Sozialfonds.

Leider wurden daher bisher die Zuschüsse für die Kunsthochschule noch nicht überwiesen, obwohl wir den Auftrag dazu bereits vor einigen Wochen erteilt haben.

Unglücklicherweise können wir auch nicht vorhersagen, wie lange dieser Zustand fortdauern wird.

Derzeit versuchen wir die Problematik mit dem ASTA-KHB zu klären und zu einer gemeinsamen Lösung zu finden.

Ausschreibung Vertretungsstelle 60h/Monat ab 01.04.2018

Das Semesterticketbüro sucht zum 01.04.2018 eine Elternzeitvertetung für eine Stelle von 60 Stunden im Monat. Sie wird in Anlehnung an den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte bezahlt (10,98€ brutto / Stunde). Die Stelle ist befristet bis voraussichtlich 30.09.2018, allerdings besteht eine gute Aussicht auf Verlängerung.

Details bitte der PDF entnehmen: Ausschreibung_Elternzeitvertretung_1.04.18

Bewerbungen sind zu richten an:
Referent_innenRat der Humboldt-Universität zu Berlin
Semesterticketbüro
„Stellenausschreibung Semesterticketbüro“
Unter den Linden 6
10099 Berlin
– oder –
per Mail an: semtix[at]refrat.hu-berlin.de
Bewerbungsschluss ist der 28.02.2018