Erreichbarkeit und Stand der Bearbeitung WiSe 20/21

Aufgrund der vermehrten Nachfragen ein kurzes Update: wir sind dabei, eure Anträge zu bearbeiten, und wenn alles weiter nach Plan läuft, werden wir die Bescheide ca. Mitte-Ende Dezember verschicken – wie jedes andere Wintersemester auch. Bitte seht davon ab, individuell nach dem Stand der Bearbeitung zu fragen, denn das kostet uns nur Zeit, die momentan sehr knapp ist.

Ebenfalls zur Info: wir können weiterhin keine persönlichen Sprechstunden anbieten und das betrifft insbesondere auch das Büro in Adlershof. Dort sind wir selbst in normalen Zeiten nur einige Monate im Jahr einmal wöchentlich zur Beratung vor Ort, und solange es keine persönlichen Sprechzeiten gibt, ist dort niemand. Bitte legt also dort keine Unterlagen oder Briefe ab, diese erreichen uns nicht!

Bitte habt auch Verständnis dafür, dass wir telefonisch nur sporadisch erreichbar sind. Wir können unser Büro nach wie vor nur eingeschränkt nutzen und deshalb selbst zu normalen Bürozeiten nicht jeden Anruf annehmen. Bitte schickt uns, wenn irgendwie möglich, stattdessen eine Email und wir melden uns sobald wie möglich.

Verlängerte Antragsfrist

Da die Antragsfrist für das WiSe 20/21 zwei Wochen später als üblich begonnen hat, haben wir beschlossen, auch das Ende der Frist um zwei Wochen zu verschieben. D.h. die reguläre Frist endete am 14.8., die Nachfrist geht noch bis zum 31.08. Wenn ihr sie in Anspruch nehmen wollt, schickt uns eure Anträge bitte möglichst vollständig, d.h. inklusive aller nötigen Nachweise (ihr findet im Formular zwei Seiten mit ausführlichen Erklärungen dazu). Bitte beachtet unsere Hinweise für Anträge per Mail!

Wichtig: auch Individualzahlungsanträge können wir nur bis zum 31.08. annehmen!

Bescheide SoSe 2020

Wir sind endlich fertig und drucken heute die Bescheide für das SoSe 2020 für die HU, sie sollten dann im Laufe der nächsten Woche bei euch ankommen. Die Überweisung der Zuschüsse erfolgt voraussichtlich in den darauf folgenden 2-3 Wochen.

Falls ihr in den nächsten 1-2 Wochen keinen Bescheid erhaltet:

  • Anträge, die verspätet gestellt wurden (z.B. im SoSe 20 neu Immatrikulierte oder ausnahmsweise verspätet angenommene) sind noch in Bearbeitung
  • Anträge der KHB sind noch in Bearbeitung
  • Anträge, bei denen noch wichtige Angaben fehlten oder wo sich spät Fragen ergeben haben, sind noch in Bearbeitung. D.h. wenn ihr in den letzten 1-2 Monaten eine Nachfrage von uns bekommen habt, kann es sein, dass euer Antrag noch nicht vollständig bearbeitet wurde und deshalb noch nicht im „großen“ Bescheidversand dabei ist.

Alle diese Anträge werden wir jetzt so schnell wie möglich bearbeiten und dann individuell Bescheide verschicken und auszahlen. Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr einen Bescheid hättet erhalten sollen, meldet euch bitte bei uns (den Zuschuss bekommt ihr, falls dem Antrag stattgegeben wurde, aber natürlich auch, wenn der Bescheid nicht ankommt).

ACHTUNG BARAUSZAHLUNG

Nochmal der Hinweis: falls ihr Auszahlung in bar angekreuzt habt und uns noch keine alternativen Kontodaten für die Überweisung des Zuschusses mitgeteilt habt, holt das bitte so schnell wie möglich nach! (Kann auch das Konto einer Vertrauensperson sein, dann bitte mit deren Name und Adresse.) Da die Kasse derzeit nur für die HU-Verwaltung zugänglich ist und wir auch keine Sprechzeiten anbieten können, ist eine Barauszahlung dieses und nächstes Semester nicht möglich.

ANTRAGSFRIST

Die Nachfrist der Antragsfrist für das WiSe 20/21 endet am 14.8. Bitte denkt daran, eure WiSe-Anträge einzureichen, im Zweifelsfall auch erst mal formlos. Verspätete Anträge können wir nur von neu oder verspätet Immatrikulierten oder in begründeten Ausnahmefällen annehmen.

 

Individualzahlung, Bar-Auszahlung, u.a.

Da wir bis auf weiteres keine Sprechstunde anbieten können, gilt für Angelegenheiten, die normalerweise nur persönlich geregelt werden können, vorerst folgendes:

1. Bar-Auszahlung: wenn ihr für das SoSe 2020 den Zuschuss in bar erhalten wolltet, teilt uns bitte wenn möglich eine Kontoverbindung mit, an die der Zuschuss überwiesen werden kann. Es muss nicht eure eigene sein! Wir benötigen den Namen des*der Kontoinhaber*in und die IBAN. Wenn es nicht euer eigenes Konto ist, brauchen wir außerdem die Adresse des*der Kontoinhaber*in, wenn es ein ausländisches Konto ist außerdem die BIC. In bar können wir Zuschüsse leider erst wieder auszahlen, wenn das Büro und die Kasse wieder für die Allgemeinheit öffnen dürfen (aber keine Sorge, auch in dem Fall verfallen eure Zuschüsse natürlich nicht!)

2. Individualzahlungen (Bürgschaft fürs Immabüro): der Plan ist momentan, dass ihr uns per Email kontaktieren könnt, wir euch dann die Vereinbarung zum Unterschreiben schicken und ihr die Unterlagen fürs Immabüro bekommt, sobald ihr die unterschriebene Vereinbarung und den Antrag zurückgeschickt habt. Das ist allerdings noch nicht mit dem Immabüro abgeklärt, deswegen können wir momentan noch keine Individualzahlungen annehmen. Bitte behaltet es aber auf dem Schirm und beantragt ggf. erstmal einen Zahlungsaufschub direkt beim Immabüro/Compass.

Ansonsten werden wir jetzt langsam alles liegen gebliebene aufarbeiten. Der Stand der Dinge ist momentan:

Anträge für das WiSe 20/21 werden voraussichtlich ab nächster Woche zur Verfügung stehen.

Anträge für das SoSe 20 werden jetzt weiter berechnet und wir hoffen, die Zuschüsse im Juli oder August auszahlen zu können. Bitte denkt aber daran, dass das nicht allein von uns abhängt, sondern mit verschiedenen Stellen koordiniert werden muss. Habt also noch etwas Geduld und seht erstmal von Nachfragen ab.

Verspätete Anträge für das SoSe aufgrund von Corona nehmen wir, wie schon gesagt, nicht an. Siehe hier für die Erklärung: http://www.refrat.de/semtix/wordpress/infos-zur-lage-des-semtix/

Wie geht es weiter?

Liebe Antragsstellende, wir werden voraussichtlich ab Ende nächster Woche unser Büro wieder eingeschränkt nutzen können. Was bedeutet das für eure laufenden Anträge und die kommende Antragsfrist für das WiSe 20/21?

  • Eure Anträge werden auf jeden Fall bearbeitet, allerdings natürlich mit Verzögerung. Wir suchen gerade nach Möglichkeiten für Ausnahmeregelungen, um den Prozess zu beschleunigen, können aber leider noch nicht genau sagen, wann ihre eure Zuschüsse erhalten werdet. Sollte euch das Probleme bei der Rückmeldung bereiten, wendet euch bitte vor Ablauf der Rückmeldefrist ans Immabüro, um ggf die Zahlungsfrist zu verlängern!
  • Die Antragsfrist für das WiSe 20/21 wird vorerst um 14 Tage verschoben, d.h. ihr findet die neuen Anträge voraussichtlich ab dem 14.6. hier online. Bitte schickt sie uns dann entweder per Email (eingescannt/abfotografiert, sie können leider i.d.R. nicht fehlerfrei am Computer ausgefüllt werden und müssen von Hand unterschrieben sein) oder per Post.
  • Studierende haben weiterhin keinen Zugang zu den HU-Gebäuden, d.h. wir können bis auf weiteres keine Sprechstunde anbieten oder Zuschüsse bar auszahlen. Wenn ihre Fragen bzgl. eurer Anträge habt, wendet euch am liebsten per Email oder ab dem 8.6. auch wieder telefonisch bei uns.
  • Wenn ihr für das SoSe 20 einen Zuschuss beantragt und Barauszahlung angekreuzt habt, es für euch aber möglich wäre, den Zuschuss doch per Überweisung zu erhalten, sagt uns am besten jetzt schon Bescheid und teilt uns eure Kontodaten mit (IBAN und Name des*der Kontoinhaber*in, plus ggf. deren Adresse, falls es nicht euer eigenes Konto ist, plus ggf. BIC bei ausländischen Konten).

Sobald wir wissen, wann die Zuschüsse in etwa ausgezahlt werden, oder wenn es sonstige Neuigkeiten gibt, halten wir euch hier auf dem Laufenden. Bitte schaut deshalb bei allgemeinen Fragen erst mal hier, bevor ihr eine Email schreibt. Danke!

Infos zur Lage des Semtix

Liebe Antragsstellende, hier ein Update, wie wir im Semesterticketbüro mit der momentanen Situation umgehen:

  • Wir dürfen seit etwa Mitte März nicht mehr in unser Büro und da wir nur dort auf eure Anträge Zugriff haben, können wir diese derzeit nicht weiter bearbeiten. Wir suchen momentan nach einer Lösung, um die Zuschüsse trotzdem so zeitnah und kulant wie möglich auszuzahlen, können aber noch nicht abschätzen, wie und wann das passieren wird. Wir halten euch hier auf dem Laufenden und bitten euch um etwas Geduld.
  • Es hat etwas gedauert, aber inzwischen können wir unsere Emails im Homeoffice bearbeiten und sind dabei, die angesammelten Nachrichten zu bearbeiten. Telefonisch könnt ihr uns leider bis auf weiteres nicht erreichen.
  • Bitte schickt uns KEINE Nachfragen zu euren Anträgen – wir haben wie gesagt nur im Büro Zugriff darauf und können euch momentan nicht sagen, wie der Bearbeitungsstand eures Antrag ist oder was noch fehlt.
  • Verspätete Anträge können wir wie immer nur bei Neuimmatrikulation oder in begründeten Ausnahmefällen annehmen (wenn ihr z.B. während der Antragsfrist und bis jetzt im Ausland wart). Wir haben uns entschieden, keine Anträge allein aufgrund der Corona-Situation verspätet anzunehmen, da diese zum einen alle Studierenden betrifft und es unfair gegenüber denen wäre, die ihre Anträge fristgemäß gestellt haben, und sich zum anderen die Anträge auf die im Januar/Februar gezahlten Semesterticketbeiträge beziehen und wir sie mit dem Zeitraum Juli-Dezember 2019 berechnen, so dass die momentane Situation dafür irrelevant ist. Anträge für das WiSe, die dann den Zeitraum Januar-Juni 2020 abdecken, könnt ihr (voraussichtlich) ab Juni stellen.
  • Soweit wir wissen, sind derzeit allgemeine Erstattungen der Tickets nicht vorgesehen, auch wenn dieses Semester keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Generell wendet euch bitte mit Fragen zur Ausstellung, Bezahlung und Gültigkeit der Tickets an das Immabüro, da wir darauf keinen Einfluss haben.
  • Solltet ihr akute finanzielle Schwierigkeiten haben, wendet euch bitte an die allgemeine Sozialberatung (beratung.allgemein @ refrat.hu-berlin.de) oder die Studienfinanzierungsberatung (beratung.bafoeg @ refrat.hu-berlin.de ) des RefRats.

Wir hoffen, dass ihr alle gut durch die Krise kommt und wir bald wieder für euch da sein können.

Update Beratung/Öffnungszeiten

Liebe Antragssteller*innen,

aufgrund der aktuellen Ereignisse Covid-19 betreffend müssen wir leider das Semesterticketbüro bis auf Weiteres schließen. Sobald wir unsere Tätigkeiten für euch wieder aufnehmen können, werden wir euch hier informieren. Grundsätzlich wollen wir euch darüber hinaus auch beruhigen wegen dann eventuell nicht einzuhaltenden Fristen etc. .

Wir wünschen euch allen eine den Umständen entsprechende gute Zeit, kommt gut durch und alles Liebe für euch und eure Liebsten.

Liebe Grüße,

euer Semtixteam

 

 

 

 

Schließung der Beratung ab 16.3. – UPDATE

Update 13. März: Wir erfuhren heute, dass ab Montag das gesamte Gebäude UL6, wo sich unser Büro befindet, geschlossen wird. Wir versuchen jetzt zu organisieren, ob und wann wir trotzdem arbeiten können (Homeoffice ist für uns logistisch und aus Datenschutzgründen leider nicht möglich), werden aber wahrscheinlich nicht immer zu den unten genannten Zeiten Telefonsprechzeiten anbieten können und länger für die Bearbeitung der Emails brauchen. Bitte habt Geduld!

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus hat sich unser Büro entschlossen, ab Montag den 16.3. bis auf unbestimmte Zeit die persönliche Beratung zu schließen. Wir sind weiterhin für euch telefonisch und per Mail während unserer Öffnungszeiten (montags und mittwochs) zu erreichen.

Solltet ihr Vereinbarungen für das Immatrikulationsbüro benötigen, dann schreibt uns bitte eine Mail oder ruft uns während der Sprechzeiten an, damit wir euch dann persönlich beraten können.

In allen anderen Fällen bitten wir euch eure Anträge, Nachreichungen und Fragen per Mail, Post, Briefkasten oder Telefon an uns zu richten.

Habt vielen Dank für Euer Verständnis!

Euer Semtix-Team

Bescheide KHB WiSe 19/20

Wir konnten heute endlich die Bescheide für die Kunsthochschule Weißensee drucken und werden die Auszahlungsanweisung diese Woche noch an die Haushaltsabteilung geben, so dass ihr eure Zuschüsse im Laufe des Monats erhalten solltet.

Bitte denkt trotzdem daran, dass die Folgeanträge bis spätestens 14.3. bei uns eingegangen sein müssen!