Behinderung / chronische Erkrankung - Enthinderungsberatung

Beratung


Berater_innen: Antje und Andi

Sprechzeiten:

April - Juli:

Montags von 10.00 bis 14.00
Donnerstags von 14.00 bis 18.00

August und September:

Mittwoch von 10.00 bis 14.00
+++Achtung
: Die Sprechstunde am 25.08. wird auf den 22.8. vorverlegt und findet von 10.00 bis 14.00 statt.

Oktober - Februar:

Montags von 10.00 bis 14.00
+++Achtung: Die Sprechstunde am 03.10. findet am 04.10. statt.

Ort:
Monbijoustr. 2b, Raum 5
Bitte beachtet auch die Sozialberatung in Adlershof
Tel.: (030) 2093 46637
Telefonisch erreichbar sind wir nur während der Sprechzeiten! Schreibt doch ansonsten eine Mail, diese werden regelmäßig abgerufen.
Mail: beratung.enthinderung@refrat.hu-berlin.de



Aufgaben

Wir beraten Studierende mit Behinderung / chronischer Erkrankung u. a. zu folgenden Themen:

  • Bewerbung zum Studium: NC- bzw. Wartesemestermodifikation, Härtefallantrag
  • Nachteilsausgleich: Prüfungs- und Leistungsnachweismodifikationen, erleichterte Bibliotheksbenutzung, Ruheräume
  • Integrationshilfen: Technische Hilfsmittel, StudienhelferInnen, GebärdensprachdolmetscherInnen etc.
  • Studienfinanzierung

Wir sind selbst betroffen oder sind durch den persönlichen Umgang mit Betroffenen sensibilisiert können Euch so auch aus eigener Erfahrung unterstützen.

(mehr unter "erste Antworten" --> siehe rechts im Untermenü -->)

Wenn ihr interessiert daran seid, mit anderen Studierenden mit chronischer Erkrankung und oder Behinderung in Kontakt zu treten, Euch über Euren Studienalltag auszutauschen und zu informieren, schreibt doch eine Mail an:  gesichterzeigen@gmx.de

geändert: 22.08.16, 11:13 | nach oben
ReferentInnenRat der Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin