Artikel

Barrierearme Bildungshäppchen und digitale Prekarisierung – HUch#92

| von Pilar Caballero Alvarez | Bildungs- und Aufklärungsaccounts auf Instagram erfreuen sich vor allem seit dem letzten Jahr einer schnell wachsenden Aufmerksamkeit. Doch trotz der enormen gesellschaftlichen Relevanz dieser neuen Medien, die immer mehr die Lücken und Fauxpas der klassischen Medien ausbügeln, bleibt die Arbeit hinter den Kulissen dieser Bildungsaccounts auf Social Media extrem …

Die Plattform-Variante – HUch#92

| von Anna Lena Menne | Pandemiebedingt sind heute mehr Menschen online als jemals zuvor, gleichzeitig sinkt die Vorsicht im Umgang mit digitaler Technologie. Dies ist bedenklich, denn im digitalen Raum bedroht eine neue Herrschaftsform unsere Souveränität.

Über (studentische) Archive – HUch#92

| von Fabian Bennewitz | „Die Geschichtslosigkeit der Linken ist so notorisch wie vielbeklagt.“1 Eine kritische Geschichtsschreibung der eigenen Hochschule sollte mehr als eine nette Nebenbeschäftigung sein, trägt sie doch zum Selbstverständnis heutiger studentischer Politik bei: Über die Möglichkeiten, studentische und widerständige Hochschulgeschichte zu erhalten und nutzbar zu machen.