Über uns

Die HUch ist die kritische Studierendenzeitschrift der Humboldt Universität und wird vom Publikationsreferat des Refrats herausgegeben. Zurzeit besteht die Redaktion aus fünf Personen, die die jeweiligen Ausgaben gemeinsam gestalten. Dabei widmet sich die Zeitschrift vor allem gegenwärtigen gesellschaftlichen Problemen und Konflikten und richtet ein besonderes Augenmerk darauf, wie diese die Universität beeinflussen.

Die Gesellschaftskritik, die wir formulieren, zielt auf ein besseres Leben und geht Hand in Hand mit einer Kritik an der Universität, die unser Bedürfnis nach umfassender Bildung zum Ausdruck bringt. In der HUch geht es um die Möglichkeiten emanzipatorischer Politik an der Uni – und darüber hinaus. Zu diesem Zweck werden hochschulpolitische und externe Artikel mit wissenschaftlich-kritischen Essays und ästhetischen Reflexionen zusammen ins Gespräch gebracht.

Herausgeber*innen

Elio/Nora Hillermann

Thomas Zimmermann

Redaktion

Elio/Nora Hillermann

Joana Splieth

Thomas Zimmermann

Matthias Ubl

Tilman Bärwolff

Design

Schroeter & Berger